Presseerklärung der Botschaft der DVRK

Zum kürzlich in den Medien breitgetretenen Vorwurf, Nordkorea bediene sich nach Erkenntnissen des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) auch seiner Botschaft in Berlin, um High-Tech-Bestandteile für sein Raketen- und Atomwaffenprogramm zu beschaffen, veröffentlichen wir nachstehend eine Presseerklärung der Botschaft der DVRK. Solidarität mit Demokratischen Volksrepublik Korea!

Weiterlesen

Die „Ziegenhalser Rede“ Ernst Thälmanns

Vor 85 Jahren – 07.02.33: Die Genossen des ZK der KPD trafen sich bei Berlin. Dort hielt Ernst Thälmann seine berühmt gewordene “Ziegenhalser Rede” zur Einschätzung der aktuellen Situation und Planung des Kampfes im und gegen den Faschismus. Es bewahrheiteten sich viele seiner Überlegungen. Der deutsche Faschismus ist 1945 v.a. durch die Schläge der Roten Armee besiegt worden; er hinterließ Abermillionen von Toten allein in Europa. Was würde Ernst heute berichten?

Weiterlesen

Zum 75. Jahrestag des siegreichen Abschlusses der Schlacht von Stalingrad

übernommen von der Kommunistischen Partei Griechenlands Am 2. Februar jährt sich zum 75. Mal der Abschluss der Schlacht von Stalingrad, bei der die Streitkräfte der Roten Armee die Nazituppen zerschlugen und eine entscheidende Wende im Krieg zugunsten der UdSSR herbeiführten und die Grundlagen für den Antifaschistischen Sieg der Völker schufen.

Weiterlesen

STREIK! WAS SONST?!

übernommen von einem Flyer von Arbeit-Zukunft Gegen die massiven Angriffe auf unser Streikrecht! Jetzt erst recht: STREIK! WAS SONST?! Die ersten 24-Stunden-Streiks laufen! Wir begrüßen das und sind voll solidarisch! Schon an den Warnstreiks nahmen hunderttausende Metallerinnen und Metaller teil! Wir begrüßen diese Kampfstimmung! Der Kapitalistenverband Gesamtmetall aber greift jetzt massiv unser Streikrecht an! Sie nutzen den lächerlichen Vorwand, Lohnausgleich für eine auf 28 Stunden verkürzte Arbeitszeit dürfe es nicht geben, weil er nicht nur ungerecht sei, sondern sogar illegal!

Weiterlesen

John Schehr † 1. Februar 1934

Seit 1929 ZK-Mitglied, wurde John Schehr 1930 politischer Sekretär der KPD-Bezirksleitung Niedersachsen. 1932 wurde er in den Preußischen Landtag und in den Reichstag gewählt. Im selben Jahr wurde er Sekretär des ZK und Politbüro-Mitglied. Nach Ernst Thälmanns Verhaftung im März 1933 übertrug die Kommunistische Internationale Schehr die politische Leitung der KPD. Bereits im November wurde er durch Verrat verhaftet und am 1. Februar 1934 mit drei seiner Genossen von der Gestapo ermordet. Dies versuchten seine Mörder mit der Behauptung zu

Weiterlesen

An falschen Fronten

übernommen von Dagmar Henns Blog Das kate Herz   Zweitens hat die englische Bourgeoisie das irische Elend nicht nur ausgenutzt, um durch die erzwungene Einwanderung der armen Iren die Lage der Arbeiterklasse in England zu verschlechtern, sondern sie hat überdies das Proletariat in zwei feindliche Lager gespalten. Das revolutionäre Feuer des keltischen Arbeiters vereinigt sich nicht mit der soliden, aber langsamen Natur des angelsächsischen Arbeiters. Im Gegenteil, es herrscht in allen großen Industriezentren Englands ein tiefer Antagonismus zwischen dem irischen

Weiterlesen

Zum Einmarsch der Türkei in Nordsyrien

folgenden Beitrag übernehmen wir von Dagmar Henn via Facebook “Fortschrittlich? Erstaunlich, wie reflexhaft viele deutsche Linke jetzt mit dem ‘fortschrittlichen Projekt’ der Kurden solidarisch sein wollen. Eine kleine Frage: war es nicht einst Konsens, dass Aneignung fremden Gebietes für linke Bewegungen nicht in Frage kommen? Oder, anders herum, dass eine Bewegung, die fremdes Gebiet in Besitz nimmt, nicht fortschrittlich, sondern reaktionär ist? Und zwar ungeachtet dessen, was an langen Tagen sonst so geäußert wird… Die meisten Kurden in Syrien sind

Weiterlesen

Die NATO und die atomare Bedrohung

Vortrag und Diskussion mit Rainer Rupp am Sonntag, den 18.02.2018, von 11 bis 13 Uhr im Bürgerhaus Saalbau Bornheim, Arnsburger Straße 24, 60385 Frankfurt am Main   Der NATO-Insider, Volkswirt und Journalist Rainer Rupp beleuchtet die Strategie des nordatlantischen Kriegsbündnisses und in diesem Zusammenhang auch die Ryan-Able-Archer Krise, die im Herbst 1983 die Welt an den nuklearen Abgrund gebracht hat. Damals berichtete Rupp „live“ aus dem streng geheimen Lagezentrum der NATO an Ostberlin. In einer ZDF-Dokumentation zu diesem Thema hieß

Weiterlesen

KKE: Die volksfeindliche SYRIZA-ANEL-Regierung „hat Wind gesät und wird Stürme ernten“

übernommen von der Kommunistischen Partei Griechenlands Mit der von der KKE beantragten namentlichen Abstimmung vollzog sich am Abend des 15. Januar im Parlament die Verabschiedung des Gesetzespaketes mit den neuen volksfeindlichen Maßnahmen. Besonders gravierend unter ihnen die Zerschlagung des Streikrechts, die Erweiterung der elektronischen Zwangsversteigerungen für Schulden an Finanzämter und andere Kassen, die Kürzung von Beihilfen für Kinder und Menschen mit Behinderungen. Auf der anderen Seite: Begünstigungen und neue Steuererleichterungen für Unternehmensgruppen.

Weiterlesen
1 2 3 4 12