Frankfurt: Gedenken am Tag des Sieges

übernommen von den hessischen Freidenkern. Am 9. Mai 2017 wurde auf dem Frankfurter Hauptfriedhof an den Gedenksteinen für die gefallenen Rotarmisten, ermordeten sowjetischen Zwangsarbeiter und andere Antifaschisten des 9. Mai 1945, des Tages des Sieges gedacht. Organisiert vom Verein Russischen Kultur-, Sozial- und Bildungszentrum „ISTOK e.V.” und der Beteiligung der Generalkonsulate der Russischen Föderation und Mitgliedern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten fand eine Gedenkfeier mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Die Gedenkkundgebung wurde gestaltet von: Alexander Bulay, Generalkonsul der Russischen

Weiterlesen

KKE: Veranstaltung der Europäischen Kommunistischen Initiative in Berlin zum 72. Jahrestag des Großen Antifaschistischen Sieges der Völker

Die Europäische Kommunistische Initiative führte am 7. Mai eine  internationalistische Veranstaltung in Berlin durch. Thema der Veranstaltung war: „9. Mai – 72 Jahre nach dem Großen Antifaschistischen Sieg der Völker: In diesem Geist kämpfen wir gegen die Geschichtsfälschung von EU und Kapital. Für den Sturz des verfaulten kapitalistischen Systems, das Krisen, Kriege und Faschismus verursacht!“. Den folgenden Bericht haben wir von der deutschen Seite der KKE übernommen. Veranstaltung der Europäischen Kommunistischen Initiative in Berlin zum 72. Jahrestag des Großen Antifaschistischen

Weiterlesen

Vor 65 Jahren wurde Philipp Müller erschoßen

Vor 65 Jahren wurde am 11.05.1952 der Münchner Jungkommunist Philipp Müller in Essen durch die BRD-Polizei ermordet. Wir bringen dazu einen Artikel aus der Zeitschrift „Ossietzky“ Nr. 8 aus dem Jahr 2002, einen Artikel aus der Jungen Welt von Mai 1972 sowie einen kurzen Auszug aus dem Buch „Philipp Müller, Held der Nation“ von Walther Pollatschek erschienen im Verlag Neues Leben Berlin im Jahr 1952. Ehre sei dem Andenken an Philipp Müller! Ein Schießbefehl aus Bonn von Hubert Reichel aus

Weiterlesen

Paraden am Tag des Sieges 2017

Anlässlich des 9.Mai, dem Tag des Sieges der Sowjetunion über das faschistische Deutschland 1945, fanden zahlreiche Paraden, Umzüge, Gedenkfeiern und Veranstaltungen statt. Dies geschah nicht nur in Moskau, Leningrad, Stalingrad und vielen weiteren russischen Städten, sondern auch in Berlin (Treptower Park), Dresden, Athen, Kiew, Donezk, Peking …   Halten wir die Erinnerung an die Geschehnisse des faschistischen Raubkrieges wach – Kein Vergeben, kein Vergessen! Ewig Dank der Roten Armee für die Befreiung Europas vom Faschismus! Herausragendes Beispiel war ein Landwirt

Weiterlesen

Osnabrück: Gedenken am Mahnmal der Opfer des Faschismus

Am 8. Mai 2017 versammelten sich Mitglieder der VVN/BdA, PdL, der DKP, der KPD, Gewerkschafter und andere Antifaschisten am Mahnmal der Opfer des Faschismus an der Dominikanerkirche um dem Tag der Befreiung vom Faschismus zu gedenken. In den Ansprachen wurde auch der Homosexuellen und ihrer Verfolgung in der späteren BRD gedacht. Weiterhin wurden Antiziganismus (Zigeunerfeindlichkeit), Antisemitismus, Rassismus, Faschismus und jeder Ideologie der Ungleichheit eine Absage erteilt und vor dem Wirken rechter Parteien wie AfD und anderer gewarnt. Es folgte die

Weiterlesen

9. Mai – Tag des Sieges!

  Der faschistische Krieg gegen die Sowjetunion war der brutalste Krieg und der größte Gewaltexzess in der modernen Menschheitsgeschichte. Niemals hat ein Land in der Weltgeschichte so viele Menschen verloren wie die Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg. Nach aktuellen Schätzungen starben 26,6 Millionen Sowjetrussen. Unfassbare 70.000 Dörfer und Siedlungen in der Sowjetunion wurden zerstört. Auch führte das Nazi-Regime Krieg gegen sein eigenes Volk. Millionen starben in Konzentrations- und Vernichtungslagern, die im gesamten Deutschen Reich und den besetzten Gebieten errichtet wurden. Nicht

Weiterlesen

Kommentar zu den Landtagswahl in Schleswig Holstein

von Ina und Nico, American Rebell Nun haben wir’s geschafft, vier Kreuze beim kleinsten Übel gemalt und für eine kurze Zeit das Gefühl gehabt, das sich nun etwas ändern könnte – nein das wäre schon zu viel gehofft, das Glücksgefühl verflog schon als wir uns in unser Auto setzen und beschlossen in einem Ausflugslokal am Kanal einen Kaffee zu trinken. Ein Teil der Schleswig-Holsteiner (ca. 63 %) hat heute wieder einmal im Glauben den Gang der Dinge beeinflussen zu können

Weiterlesen

Osnabrück: Gedenken an den faschistischen Pogrom in Odessa am 2. Mai 2014

Mitglieder der PdL, der DKP, der KPD, parteilose Friedensaktivisten und Gewerkschafter gedachten am 6. Mai 2017 in einer öffentlichen Aktion der Opfer des faschistischen Terrors in Odessa / Ukraine am 2. Mai 2014 bei der Erstürmung des Gewerkschaftshauses. Das ukrainische faschistische Regime statuierte damals ein Exempel an die friedlichen Maidan-Gegner in Odessa. Dazu wurden Milizen des faschistischen „Rechten Sektors“ eingeschleust, die mit örtlichen Maidan Anhängern die Zeltstadt der demokratischen Anti-Maidan Bewegung auf dem Kulikovo Platz zerstörten. Die flüchtenden Menschen wurden

Weiterlesen

Verteidigungsminister der DDR a.D. Heinz Keßler verstorben

Armeegeneral Heinz Keßler *26.01.1920; ✝02.05.2017 Klar, seine sonore Stimme, Von unbeugsamem Geist Wie Donnerhall Und doch so wärmend Für des Freundes Ohr. Weitschauend bis zum letzten Augenblick. Die Zigarette in der Hand, Der Funken Gleichsam aus dem Herzen In Einheit stets mit dem Verstand. Soldat des Volkes, Von der Pieke auf Ein Revolutionär der Unvergänglichkeit – Lebt in Gewißheit fort Als Sieger der Geschichte. E.Rasmus Am 02. Mai 2017 ist unser Genosse Armeegeneral der NVA a.D. Heinz Keßler verstorben. Gen.

Weiterlesen

Dagmar Henn: Nazis, NATO und die Farbrevolutionen

übernommen von Dagmar Henn von https://daskalteherz.blog/2017/05/03/nazis-nato-und-die-farbrevolutionen/ Dieser Text ist die Übersetzung einer Broschüre, die das Moskauer Institut für aussenpolitische Forschung und Initiativen bereits im November 2008 verlegt hat. Damals diente dieser Text wohl vor allem der Benennung der Hintergründe für den Angriff auf Süd-Ossetien. Wie wir alle wissen, hat sich das Spiel mittlerweile weitergedreht und die Farbrevolutionen haben sich wie eine ansteckende Krankheit weiter verbreitet. Auffällig ist dabei, dass der Kern in jedem bisherigen Fall der selbe bleibt und eine

Weiterlesen
1 3 4 5 6 7 8