KPD NRW Standort Rhein-Main
rheinmain(at)kpd-hessen.de

Frankfurt: Gedenken am Tag des Sieges

übernommen von den hessischen Freidenkern. Am 9. Mai 2017 wurde auf dem Frankfurter Hauptfriedhof an den Gedenksteinen für die gefallenen Rotarmisten, ermordeten sowjetischen Zwangsarbeiter und andere Antifaschisten des 9. Mai 1945, des Tages des Sieges gedacht. Organisiert vom Verein Russischen Kultur-, Sozial- und Bildungszentrum „ISTOK e.V.” und der Beteiligung der Generalkonsulate der Russischen Föderation und Mitgliedern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten fand eine Gedenkfeier mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Die Gedenkkundgebung wurde gestaltet von: Alexander Bulay, Generalkonsul der Russischen

Weiterlesen